YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Livestream Skyline Berlin Tiergarten finden Sie hier:

Livestream Verkehrskamera und Wettercam Berlin, Straße des 17. Juni, S-Bahnhof Tiergarten

Blick auf die Straße des 17. Juni und den Bahnhof Tiergarten an der Bahnlinie Bahnhof Zoo – Hauptbahnhof. 

Bei der Bahntrasse handelt es sich um 4 parallele Gleise: Zwei für den S-Bahn-Verkehr, zwei für den Regional- und Fernverkehr. Rechts der S-Bahnhof Tiergarten, links die dunkle Bahnhofshalle des Bahnhofs Zoo.
Alle Fernverbindungen von und nach Hannover erfolgen über diese Strecke. 

Die Straße des 17. Juni führt weiter nach links zur Siegessäule und dann zum Brandenburger Tor; nach rechts kommt man am Charlottenburger Tor und der  Technischen Universität (TU) vorbei zum Ernst-Reuter-Platz. Im Vordergrund mündet die Klopstockstraße, rechts am Bildrand führt die Joseph-Haydn-Straße unter den Bahngleisen hindurch.

Was ist der blaue Kasten in der Bildmitte? Nennt sich Umlauftank. Es handelt sich um ein Versuchsgebäude der TU, in dem riesige Wasserströmungen in Wasserbecken erzeugt werden können. Damit werden z. Bsp. energiesparende Schiffsformen mit geringem Widerstand entwickelt.

Rechts das große Gebäude in Schießschartenarchitektur besteht aus Büros. Die Beschriftung „Novotel“ ist eine Mogelreklame. Nur in den unteren Geschossen befindet sich das Hotel. Durch das Gebäude wird der Funkturm auf dem Messegelände verdeckt. Die anderen Bauten an der Straße des 17. Juni, unter anderem der auch verdeckte Ernst-Reuter-Bau, sind von der Straße zurückgenommen und wirken dadurch vornehm repräsentativ, während dieser Novotel-Büroklotz architektonisch rücksichtlos an der Straßenflucht hingeklotzt ist.

Das kleine niedrige Gebäude im Vordergrund, heute von Burger King unter Wahrung des Denkmalschutzes benutzt, ist der ehemalige Informationspavillon („Berlin-Pavillon“) zur Internationalen Bauausstellung 1957, als das hier beginnende Hansaviertel erbaut wurde.

Ganz links am Horizont steht die Ruine der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Rechts daneben das Waldorf-Astoria-Hotel und das gleichhohe Bürogebäude „Upper West“. Inmitten der Bäume des Tiergartens versteckt sich vor der Gedächtniskirche der Berliner Zoo. 

Der Blickwinkel reicht von Süden links bis nach Westen rechts.